Seid gegrüßt!
Dies könnte man als kleines Buch ansehen, was einige Teile meiner Selbst euch offenbahrt. Ich lasse euch an vielen Dingen die mich beschäftigen und bewegen teilhaben. Es werden hier mit Sicherheit nicht nur alltägliche Dinge ihren Weg hierher finden, somit öffnet euren Geist für das, was hier geschrieben steht, versteht es als Anregung zu eigenen Gedanken.

Gratis bloggen bei
myblog.de


Frail

Seit letztem Wochenende schwächel ich irgendwie und es will nicht besser werden. Heute ist alles schrecklich leer und mir ist vieles so gleichgültig...absolute Hoffnungslosigkeit. Selbst der Gedanke, der so vielen Trost spendet (der Gedanke an den Tod), hilft mir in keinster Weise. Ich habe absolut keine Garantie, dass mein Problem damit ein Ende finden würde. Irgendwas hat da Etwas in mir zerbrochen oder hat es mich zerbrochen?

,,Until the end of time, in this dream i keep you forever mine"

7.2.08 17:13
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
© 2007 Free Template
by www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog